Wettbewerb und Privacy

Unser Beitrag „Privacy and Competition“ wurde für die diesjährige 13. Internationale Tagung für Wirtschaftsinformatik akzeptiert. „Konkurrenz belebt das Geschäft“ ist nicht nur ein geflügeltes Sprichwort, sondern auch eine Grundannahme der modernen Volkswirtschaft. Im gemeinsamen Aufsatz meiner Kollegen und mir im WI-Track „Informationsprivatheit und Informationssicherheit“ haben wir diese Annahme für Social Networks wie Facebook hinsichtlich der Privacy für Endnutzer*innen überprüft. Hierfür zogen wir theoretische Arbeiten zu Wettbewerb in zweiseitigen Märkten heran und glichen die Modelle mit der aktuellen Marktsituation bzgl. Social Networks und Nutzer*innen Privatheit ab. Ohne Markt-regulatorische Eingriffe ist es nach unserer Einschätzung eher zu erwarten, dass die Eigenkontrolle über die Daten für Endnutzer*innen zwischen den anderen Wettbewerbsfaktoren unter die Räder kommt.